Überbauung Bombasei

Eine Siedlung aus Stroh und Holz – 22 Wohnungen und 6 Reihenhäuser. Auf dem ehemaligen Bombasei-Fabrikareal in Nänikon, ZH ist die schweizweit erste Siedlung aus vorgefertigten Holzmodulen, gefüllt mit gepresstem Stroh entstanden. Stroh ist ein vorteilhafter natürlicher Baustoff und dämmt gleich gut wie Steinwolle. Das atmungsaktive Stroh trägt zudem zum guten Wohnraumklima bei. Die ganze Siedlung besteht aus 68 mit Strohballen gefüllten Holzbaumodulen, die im Werk in Rohrbach vorgefertigt wurden. Insgesamt wurden 420 Tonnen Stroh verbaut.

Information

Ort

Nänikon, ZH

Bauherr

Bombasei AG, Nänikon

Architekt

ATELIER SCHMIDT GMBH, Trun Werner Schmidt 081 943 25 31

Fertigstellung

2020

Leistungen

Zaugg AG Rohrbach Montagebau in Holz Montagebau in Stahl Gebäudehülle Fenster Innenausbau/Schreinerei

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen